DruckenExportiere ICS

„Wie können wir adipösen Patienten helfen? – Warum „weniger essen“ oft nicht ausreichend ist.“

Veranstaltung

Titel:
„Wie können wir adipösen Patienten helfen? – Warum „weniger essen“ oft nicht ausreichend ist.“
Wann:
Mi, 10. November 2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Wo:
Online,
Kategorie:
Garmisch-Partenkirchen
Veranstalter:
Adipositas-Zentrum Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Anerkannt:
ja BLÄK
Punkte:
2
Anmeldung erforderlich:
ja
Anmeldung E-Mail:
ZOOM Link oder allgemeinchirurgie@klinikum-gap.de
Anmeldung Telefon:
08821771460
Autor:
Kracht

Beschreibung

Fortbildung des Adipositaszentrum Klinikum Garmisch-Partenkirchen in Kooperation mit dem Ärztlichen Kreisverband Garmisch-Partenkirchen   „Wie können wir adipösen Patienten helfen?– Warum „weniger essen“ oft nicht ausreichend ist.“ „Ich bin froh, dass ich kein Dicker bin, denn dick sein ist ´ne Quälerei…“(Liedtext von „Dicke“, Songwriter Marius Müller Westernhagen) Liebe Kolleginnen und Kollegen, viele von Ihnen kennen dieses Lied, welches alle Vorurteile gegenüber krankhaft dicken Menschen geradezu herausbrüllt, ernst gemeint, geradezu beleidigend oder satirisch gesellschaftskritisch? Ganz egal, fragen wir uns doch einfach selbst: „Wie stehe ich ganz persönlich übergewichtigen Menschen, vielleicht sogar meinem eigenen Gewicht und Erscheinungsbild gegenüber?“ Nüchtern neutral, mitleidig, gar anklagend vorwurfsvoll? Wie nehme ich krankhaftes Übergewicht in meiner Funktion als Ärztin oder Arzt wahr? Schaue ich weg und übergehe das Thema, versuche ich Betroffene anzusprechen, um nach kurzer erfolgloser Zeit aufzugeben, oder verstehe ich das exzessive Übergewicht als eine gravierende Erkrankung, die eingeschultes und nachhaltiges Engagement gegenüber Betroffenen nötig macht? Unser Köpergewicht ist eine banale Zahl, zunächst nüchtern, objektiv ablesbar und für sich wenig aussagekräftig. Zusammen mit der Körpergröße gewinnt der Wert deutlich an Aussagekraft. Kommen muskuloskelettale Beschwerden, pulmonale und kardiale Erkrankungen, Diabetes, sowie psychische Probleme hinzu, schreitet die Karriere des „Dicken Menschen“ voran, die Quälerei nimmt ihren weiteren Lauf. Ausgrenzung in der Schule, am Arbeitsplatz und im sozialen Umfeld, vermindertes Selbstwertgefühl und Rückzug in die Isolation, erfolglose Kuren und immer wieder ansteigende Gewichtsverläufe verstärken die Frustration und begünstigen einen Teufelskreis. Das interdisziplinäre multimodale Programm zur Adipositastherapie der kbo Lech-Mangfall-Klinik Garmisch-Partenkirchen und der Klinik Garmisch-Partenkirchen, dass seit über 10Jahren unterschiedliche Behandlungsangebote offeriert, möchte proaktiv zu einer Entstigmatisierung des Themas und der betroffenen Menschen beitragen und Perspektiven in der Bestärkung und Unterstützung krankhaft übergewichtiger Menschen und ihrer behandelnden Ärztinnen und Ärzte aufzeigen. Lassen Sie sich mit auf den Weg nehmen und nehmen Sie Ihre Patientinnen und Patienten mit!    


Veranstaltungsort

Standort:
Online
Stadt:
Online
Land:
Germany
<< Oktober 2021 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
1819202124
252628293031

Sie benötigen Hilfe?

telefonsupport

08034 / 908841   
Alexander Aust